Spannendes Finale der Deutschen Segel-Bundesliga in Hamburg

Nach sechs Spieltagen wird an diesem Wochenende der beste deutsche Segelclub zum Deutschen Meister gekürt. Das große Finale der Deutschen Segel-Bundesliga findet vom 18. bis 20. Oktober in Hamburg auf der Alster statt. Einen kleinen Heimvorteil haben die Jungs vom amtierenden Deutsche Meister, Lokalmatadoren und derzeit Tabellenzweiten vom Norddeutschen Regatta Verein (NRV). Der Bayerische Yacht-Club (BYC) vom Starnberger See führt momentan die Wertung an. Dicht gefolgt auf Platz drei befinden sich die Newcomer vom Wassersport-Verein Hemelingen (WVH). Die Tabellenführung liegt so dicht beieinander, dass man sich ein spannenderes Finale nicht hätte wünschen können. Die finale Entcheidung über den Titel des besten Deutschen Segel-Clubs wird wohl erst auf der letzten Wettfahrt fallen. Alle Rennen können vor Ort im Clubhaus des NRVs beim Public Viewing verfolgt werden. Für die Daheimgebliebenen bietet die Segel-Bundesliga wie gewohnt den live stream sowohl auf deren Homepage als auch auf deren und unserer Facebook-Seite an. Ergänzend ermöglichen die SAP Sailing Analytics mit einem Live Leaderboard, 2D-Visualisierungen und GPS-Tracking Seglern, Fans und allen Interessierten das Renngeschehen jeder Zeit und überall zu verfolgen. Alle Ergebnisse sind ab Donnerstag auf sapsailing.com verfügbar.