Handschuhe

Anzeigen als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
Absteigend
Anzeigen als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
Absteigend

Komfort für die Hände, bei uns in Hülle und Fülle

Hochwertige Handschuhe von Marinepool im Onlineshop kaufen

Egal ob es ein mehrtägiger Segeltörn bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen, die schweißtreibende Regatta bei kalten und nassen Bedingungen ist, mit nassem und rutschigem Fall oder lediglich fürs Anlegen am Steg mit altem und rauem Tauwerk im Hafen - unsere Hände sind dabei unterschiedlichen Strapazen ausgesetzt. Um dabei ein Einbrennen der Schot zu vermeiden oder die Hände vor Verletzungen beim Segeln oder bei den Arbeiten an Bord zu schützen, gibt es eine Vielzahl an Handschuhen, gefertigt aus unterschiedlichen Materialien, mit kurzen Fingern und Handschuhe mit langen Fingern. Um die richtige Passform oder die richtige Länge der Handschuhe zum Segeln zu finden, bedarf es keiner Wissenschaft, man muss nur ein paar Feinheiten beim Kauf von Segelhandschuhen beachten.

Kurzfinger-Handschuhe vs. Langfinger-Handschuhe

Für jeden Einsatz gibt es den richtigen Handschuh, doch welche Handschuhe benutze ich wofür? Grundsätzlich ist die Entscheidung abhängig vom persönlichen Befinden, doch großen Anteil haben natürlich das Wetter, Gewässer, Art des Bootes und die Temperaturen. Kurzfinger-Handschuhe werden hauptsächlich für sommerliche Temperaturen und in warmen Gewässern hergenommen. Segelhandschuhe mit langen Fingern werden dementsprechend dann eher bei kalten Temperaturen und hektischen Bootsbetrieb verwendet. Auch bei Handschuhen gibt es immer Ausnahmen und so gibt es auch Modelle von denen zwei von fünf Fingern abgeschnitten sind. Wo liegt jetzt der Vorteil bei kurz oder lang? Modelle mit langen Fingern schützen die Finger rund um und sind auch stark wasserabweisend, was bei kalten Temperaturen und rauen Bootstouren für einen besseren Wärmehaushalt sorgt. Auch wird die lange Variante mit verstärkten Fingerkuppen aus Neopren meist zum Jollen- oder Regattasegeln benutzt, denn hier steht ganz klar der Schutz der Finger im Vordergrund. So haben solche robusteren Modelle meistens dickere Polsterung für einen hohen Tragekomfort. Dem gegenüber stehen Modelle mit kurzen Fingern gefertigt aus weichem und leichtem Nylon für optimalen Tastsinn und einen hohen Grad an Feinmotorik. Das hochwertige Gewebematerial ist schnelltrocknend und saugt sich nicht so stark mit Wasser voll. Aufgrund der freien Fingerkuppen besteht ein verbesserter Griff für Kleinteile, um zum Beispiel kleine Schäkel öffnen zu können. Unsere von Profisportlern mitentwickelten Handschuhe sind auf dem Handrücken mit flexiblem und elastischem Elasthan und einem Klettverschluss ausgestattet und sorgen so für eine optimale Anpassung an die Hand. 

Von groß bis klein - überzeugend auf ganzer Linie

Die hochwertigen Marinepool Segel-Handschuhe für Damen und Herren gibt in den Größen XXXS – XXXL, für Kinder sogar bis zu 5XS, sodass für jeden die richtige Größe dabei ist. Weitere Infos über Segelhandschuhe erhalten Sie bei unseren fachkompetenten Beratern in unserem bestens ausgestatteten Segelshop in München. Für weitere Segelbekleidung oder auch Taschen shoppen Sie hier. Wenn nicht nur Ihre Hände bestens geschützt sein sollen, sondern Sie auch auf der Suche nach Rettungs- und Schwimmwesten sind, finden Sie hier bei uns eine große Auswahl.