NRV Liga Team erfolgreich bei Meisterschaft der Meister - Platz 2
An diesem Wochenende fand beim HSC die „Meisterschaft der Meister“ statt. Eingeladen war das NRV Liga-Team als Deutscher Meister 2018, aber auch das NRV Mitglied Carsten Kemmling als Deutscher Meister der J/70 Klasse 2017. Das NRV Liga trat mit Tobias Schadewaldt, Florian Weser und Sophia Baltes an. Carsten Kemmling hatte den erfolgreichen NRV J/70 Segler Florian Thoelen an Bord. Gesegelt wurde auf First 18 Booten (ehemals Seascape 18). Die Boote wurden vom HSC gestellt. 32 Meister aus unterschiedlichsten Bootsklassen waren am Start. Die Teams mussten sich gestern und heute für das Halbfinale und anschließende Finale qualifizieren. Das Halbfinale konnten 8 Teams erreichen. Tobias Schadewaldt und seine Crew gingen als bestes Team ins Halbfinale, Carsten Kemmling Kemmling von Platz 2.
Fantastisch auch die Teilnahme von Eckart Diesch mit seinen beiden Söhnen Simon und Felix. Der Olympia-Sieger von 1976 im FD hatte unglaublich viel Spaß und erreichte mit seinen Söhnen auch das Halbfinale. 

Das Finale erreichten die besten drei Teams des Halbfinales. Neben dem NRV Liga Team, erreichten Jan Phillipp Hoffmann und seine Crew sowie die reine Frauencrew Theres Dahnke, Birte Winkel und Johanna Meier ebenfalls das Finale. Am Ende siegte die Frauenpower! Das NRV Liga-Team hat nahezu das ganze Wochenende sehr souverän gesegelt und im Finalrennen das Nachsehen bei dem letzten Gennaker-Manöver.

Die Ergebnisse „Meisterschaft der Meister" gibt es hier: https://www.hsc-regatta.org/mdm/MdM2018Ergebnis.pdf

Am kommenden Wochenende findet der DSL Pokal im NRV statt. 24 Teams segeln um den "Deutschen Segel Liga Pokal". 
Für den NRV starten Tobias Schadewaldt, Florian Thoelen, Julianne Adelssen und Johann Kohlhoff.
 
Bericht Seven Jürgensen - NRV