Deutsche Rallye Meisterschaft: Team Romo fährt den Titel ein

Großer Jubel von Marijan Griebel und seinem Beifahrer Alex Rath über den zweiten Platz bei der ADAC 3-Städte-Rallye am vergangenem Wochenende. Trotz erbittertem Kampf mit dem Dauer-Konkurrenten Domink Dinkel im Skoda reicht schlussendlich ein souveräner zweiter Platz um die Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM) nach Hause zu fahren.

Obwohl Griebel und sein Team Romo mit dem Peugeot 208 T16 R5 zur Halbzeit der Saison weit abgeschlagen waren, haben sie den Mut nicht verloren und gekämpft – und dieser Kampf hat sich gelohnt. Sie haben nicht aufgegeben und wurden schlussendlich mit dem Titel der Deutschen Rallye Meisterschaft belohnt.