Copa del Rey – GC32

Vier Tage lang flogen in 19 Rennen die High-Tech Katamarane über die Bucht von Palma. Im Rahmen der 37. Copa del Rey MAPFRE fand die dritte Etappe der diesjährigen GC32 Racing Tour statt. Neben den 152 Yachten aus 29 Nationen aus 13 Klassen auf 5 Regatta-Arealen lieferte sich auch der Favorit der GC32 Klasse Franck Cammes spannende und Speed geladenen Rennen auf dem Wasser. Für den Sieg in Palma hat es diesmal knapp nicht gereicht. Doch mit dem guten zweiten Platz hält er seinen Vorsprung in der Gesamtwertung. Das britische INEOS Team um Sir Ben Ainslie konnte sich erstmalig den ersten Platz sichern. Mitte September geht die Tour in Villasímius, Sardinia Italy weiter.