Rose of Charity: 10 Schauspieler machen ihren Sportbootführerschein See zur Vorbereitung für den DS Sailing Cup 2019

Rose of Charity – die prominente Segelregatta, die für den guten Zweck gesegelt wird. Jährlich findet dieses Event statt. Sinn und Zweck ist es, dass die prominenten Teilnehmer ihre Reichweite nutzen und Stimme erheben, um für das caritative Projekt aufmerksam zu machen. Um an der Regatta teilnehmen zu dürfen, müssen alle Teilnehmer einen Sportbootsführersein See vorweisen. Die Gelegenheit diesen amtlichen Führerschein zu erwerben, haben dieses Jahr unter anderem die „Unter Uns“-Soapstars Milos Vukovic und Benjamin Heinrich wahrgenommen. Aber auch Schauspieler wie Daniel Schütter, Paula Schramm, Tanja Wenzel, Dennenesch Zoudé, Jo Kern und Ellenie Salvo-Gonzales haben die Woche viel für ihren Schein gelernt und geübt. Die gesamte Ausbildung und die Stimmung nebenher hat die Society-Reporterin Susanne Klehn mit ARD Brisant dokumentiert. Die Beiträge finden Sie in der ARD Brisant Mediathek oder auf unserem Facebook Kanal

Initiiert wird die Rose of Charity mit dem DS Sailing Cup von dem französischen Premium-Automobilhersteller DS Automobiles und Marinepool, als offizieller Bekleidungsausstatter.