Twitter Facebook

News - Spindrift Racing gewinnt Spi Ouest-France in der Diam 24!

07.04.2015

Spindrift Racing gewinnt Spi Ouest-France in der Diam 24!

Fröhlich feierte Yann Guichard und sein Team diesen Nachmittag unter dem wolkenlosem Himmel des La Trinité-sur-Mer – und dies zu Recht!

Das harte Training im vergangen Winter, gefolgt von einem intensiven 4 tägigen Rennen gegen aggressive und gut vorbereitete Gegner, hat sich mit einem haushohem Sieg in der Spi Ouest-France Intermarché ausgezahlt. Spindrift White, erfolgreich gesteuert von François Morvan und Xavier Revil, erreichte die Spitze des Podiums. Yann Guichard’s Spindrift Black beendete das Rennen mit dem sechsten Platz. Es war ein hervorragendes Oster-Wochenende für die Segler, welche hiermit ihre Top Form zum Start der Saison 2015 unter Beweis gestellt haben.

Mitunter sind fünf weitere Mannschaften der Flotte mit Marinepool Bekleidung ausgestattet.

 

Gesamtwertung nach 12 Wettkämpfen:

1- Spindrift White, (Xavier Revil) helmed by Xavier Revil and François Morvan (25 points)
2- Groupama, (Franck Cammas) helmed by Pierre Pennec (31 points)
3- Combi West, Frédéric Guilmin (64 points)
4- Sodebo 1, Thomas Coville (66 points)
5- PRB, Vincent Riou (74 points)
6- Spindrift Black, Yann Guichard (75 points)
7- GDF Suez, Sébastien Rogues (77 points)
8- Prince de Bretagne, Lionel Lemonchois (81 points)
9- Votre plus long périple, Loïc Fequet (83 points)
10- Sodebo 2, Daniel Souben (90 points)
11- Custo Pol, JP Nicol (90 points)
12- West Courtage - Ecole Navale, Simon Moriceau (104 points)
13- Radio Vinci Autoroutes, JB Gelles (115 points)
14- Beijaflore, Nicolas Bérenger (134 points)
15- Maître coq, Jérémie Beyou (139 points)
16- Agrival, Paukine Chalaux (155 points)
17- Fondation Fdj, Des Pieds et des Mains, Damien Seguin (182 points)

© Eloi Stichelbaut/Spindrift racing

© Eloi Stichelbaut/Spindrift racing

© Jean-Marie Liot