Twitter Facebook

News - Französischer Saisonstart mit Spi Ouest France

25.03.2015

Französischer Saisonstart mit der Spi Ouest France

Seit mehr als 30 Jahren beginnt die französische Regatta Saison traditionell mit der Spi Ouest France am Oster Wochenende, dieses Jahr vom 2. bis zum 6. April in La Trinité-sur-Mer in der Bretagne. 500 Boote mit mehr als 3.000 Seglern, aufgeteilt auf 15 Klassen, werden in der Bucht von Quiberon erwartet, die für ihre ausgezeichneten Segelbedingungen bekannt und beliebt ist. Die Spi Ouest France findet dieses Jahr bereits zum 37. Mal statt und die Segler nehmen daran immer noch mit der gleichen Begeisterung teil, wie in den Anfangsjahren.

 

5 Marinepool Crews in der neuen Diam24

Der Kick-Off der Saison wird gleichzeitig der erste Auftritt der brandneuen Diam24 Klasse sein. Diese Klasse wurde für die Tour de France à la Voile ausgewählt und die neuen Teams treffen sich zum ersten großen Kräftemessen. Unter den Teilnehmern werden nicht weniger als fünf von Marinepool ausgerüstete Teams sein: Die beiden Jachten von Marinepool Partner Spindrift Racing - Spindrift Black und Spindrift White - dazu Fondation FDJ - Des Pieds et Des Mains mit Skipper Damien Seguin, Vinci Autoroutes mit Skipper Jean-Baptiste Gellée und zu guter Letzt West Courtage, ein Projekt unter der Führung der französischen Marine-Akademie.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.spi-ouestfrance.com

 

Diam 24 West Courtage - © Ewan Fotografik