Twitter Facebook

News - Marinepool on the start line of the Solitaire Bompard - Le Figaro with two sailors

15.06.2016

Marinepool mit zwei Seglern bei der Solitaire Bompard - Le Figaro

Am 19. Juni started vor Deauville (FRA) die diesjährige Auflage der Solitaire Bompard - Le Figaro und Marinepool wird bei 2 jungen Seglern mit an Bord sein. Im 39 Teilnehmer starken Feld befinden sich einige der besten Nachwuchssegler im Offshore Bereich. Die Regatta, die auf Figaro One Design Jachten, die von Bénéteau gebaut werden, gesegelt wird, ist ein Segelklassiker in 4 Etappen. Die Solitaire started in Deauville in der Normandie, führt von da nach La Rochelle an der Atlantikküste. Danach geht es zur Isle of Wight an der englischen Südküste bevor die Flotte zurück nach Frankreich segelt, Ziel ist Paimpol im Norden der Bretagne.
Die Solitaire Bompard - Le Figaro ist eine fixe Größe im Offshore Regatta Kalender, sie wurde erstmals 1970 gesegelt. Das Format macht sie für viele junge Offshore Segler, die sich für höhere Weihen in der Class40 oder IMOCA60 empfehlen möchten, attraktiv. Die Regatta wird einhand gesegelt, jegliche Hilfe von außen ist untersagt und führt zur Disqualifikation. Genau wie in der Vendée Globe. Das was zählt ist einzig die Leistung des Seglers, sind doch die Boote alle absolut baugleich. Jeder ambitionierte junge Offshoresegler möchte sich in die Siegerliste der Solitaire eintragen und seinen Namen neben jene der besten Offshore Segler der Welt setzen. Die Solidaire Bompard - Le Figaro ist bekannt für das extrem hohe Niveau auf dem gesegelt wird, wie auch für die herausfordernde Kombination von schnellen Sprints und längeren Offshore Etappen.
Marinepool ist offizieller Ausstatter von Cécile Laguette und Pierre Quiroga
Cécile Laguette was Mitglied des Team SCA, der Damenmannschaft beim letzten Volvo Ocean Race. Sie ist dynamisch, ausdauernd und eine von nur 5 Damen, die an der 47. Solidaire teilnehmen. Genau wie Cécile ist Pierre Quiroga erstmals am Start der Solidaire. Der junge Skipper kommt aus dem französischen Trainingscenter CEM (Centre d´Entraînement Méditerranée), dessen Unterstützung er genießt.
Marinepool ist stolzer Ausstatter von Cécile und Pierre, die neben Tech-Fashion mit der neuesten Generation von Inshore und Offshore Segelbekleidung am Start sein werden. Beste Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Teilnahme.
http://www.lasolitairebompard.com

Marinepool mit zwei Seglern bei der Solitaire Bompard - Le Figaro


Am 19. Juni started vor Deauville (FRA) die diesjährige Auflage der Solitaire Bompard - Le Figaro und Marinepool wird bei 2 jungen Seglern mit an Bord sein. Im 39 Teilnehmer starken Feld befinden sich einige der besten Nachwuchssegler im Offshore Bereich. Die Regatta, die auf Figaro One Design Jachten, die von Bénéteau gebaut werden, gesegelt wird, ist ein Segelklassiker in 4 Etappen. Die Solitaire started in Deauville in der Normandie, führt von da nach La Rochelle an der Atlantikküste. Danach geht es zur Isle of Wight an der englischen Südküste bevor die Flotte zurück nach Frankreich segelt, Ziel ist Paimpol im Norden der Bretagne.

Die Solitaire Bompard - Le Figaro ist eine fixe Größe im Offshore Regatta Kalender, sie wurde erstmals 1970 gesegelt. Das Format macht sie für viele junge Offshore Segler, die sich für höhere Weihen in der Class40 oder IMOCA60 empfehlen möchten, attraktiv. Die Regatta wird einhand gesegelt, jegliche Hilfe von außen ist untersagt und führt zur Disqualifikation. Genau wie in der Vendée Globe. Das was zählt ist einzig die Leistung des Seglers, sind doch die Boote alle absolut baugleich. Jeder ambitionierte junge Offshoresegler möchte sich in die Siegerliste der Solitaire eintragen und seinen Namen neben jene der besten Offshore Segler der Welt setzen. Die Solidaire Bompard - Le Figaro ist bekannt für das extrem hohe Niveau auf dem gesegelt wird, wie auch für die herausfordernde Kombination von schnellen Sprints und längeren Offshore Etappen.



Marinepool ist offizieller Ausstatter von Cécile Laguette und Pierre Quiroga

Cécile Laguette was Mitglied des Team SCA, der Damenmannschaft beim letzten Volvo Ocean Race. Sie ist dynamisch, ausdauernd und eine von nur 5 Damen, die an der 47. Solidaire teilnehmen. Genau wie Cécile ist Pierre Quiroga erstmals am Start der Solidaire. Der junge Skipper kommt aus dem französischen Trainingscenter CEM (Centre d´Entraînement Méditerranée), dessen Unterstützung er genießt.
Marinepool ist stolzer Ausstatter von Cécile und Pierre, die neben Tech-Fashion mit der neuesten Generation von Inshore und Offshore Segelbekleidung am Start sein werden. Beste Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Teilnahme.


http://www.lasolitairebompard.com

 

(c) B. Gergaud

(c) B. Gergaud