Twitter Facebook

News - NRV gewinnt erstes Rennen der Segel-Bundesliga 2014

19.05.2014

Titelverteidiger NRV gewinnt am Starnberger See

Der Titelverteidiger der Sege-Bundesliga aus 2013, der Norddeutsche Regatta Verein (NRV), hat mit dem Sieg bei der ersten Veranstaltung der Sege-Bundesliga 2014 am Starnberger See seine Titelambitionen untermauert. Auf den weiteren Plätzen folgen der VSaW und der DTYC. Damit haben drei von Marinepool ausgestattete Clubs das Podium unter sich aufgeteilt.

Ständig wechselnde Bedingungen am Starnberger See

Bei wechselnden Bedingungen wurden an den drei Tagen insgesamt 39 von 45 Rennen gesegelt, bei denen es zu ständigen Positions- und Führungswechseln kam. Am Ende waren die drei ersten Vereine mit 44 Punkten gleichauf und der NRV gewann aufgrund seiner insgesamt sieben Rennsiege.

Nächster Event schon am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende geht es, ebenfalls am Starnberger See, mit der 2. Bundesliga weiter, dann jedoch in Tutzing, wo der Deutsche Touring Yacht Club als Gastgeber agiert.Zuschauer sind natürlich recht herzlich eingeladen. Los geht es am Freitag, 16.05.2014.

Den vollständigen Pressebericht finden Sie hier.

Weitere Informationen auf den Seiten der Segel-Bundesliga.

© DSBL / Lars Wehrmann

© DSBL / Lars Wehrmann

© DSBL / Lars Wehrmann