Twitter Facebook

News - Historische Bestleistung für das französische Segelteam bei der WM in Santander

25.09.2014

Historische Bestleistung für das französische Segelteam bei der WM in Santander

Die ISAF Segel Weltmeisterschaft in Santander endete am vergangenen Wochenende mit einem historischen Triumph für das von Marinepool gesponserte Team des französischen Segelverbands. Frankreich holte insgesamt 3 Goldmedaillen und 1 Bronzemedaille, wobei das Hauptziel - die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio 2016 - ebenfalls erreicht wurde.

Guillaume Chiellino, der Teammanager des französischen Teams, zeigte sich zufrieden: "Ich bin sehr glücklich über das Ergebnis. Das Hauptziel war die Qualifikation für die alle olympischen Klassen. Bisher haben das nur Großbritannien und Neuseeland geschafft. Jetzt fokussieren wir uns auf die Olympiade in Rio 2016".

Jacques Cathelineau, der Direktor des französischen Segelverbands, zeigt sich sehr stolz nach der tollen Leistung: "Es ist das absolut beste Ergebnis in der Geschichte des französischen Segelverbands. Und eswar wirklich nicht einfach, da die Konkurrenz wirklich groß war in diesem Jahr. Zwei Jahre vor den olympischen Spielen haben wir unseren sportlich Status mit dieser Leistung untermauert. Herzlichen Glückwunsch an die Seglerinnen und Segler, an Guillaume Chiellino, die Trainer und alle Unterstützer des französischen Segelverbands. Ohne sie wäre dieser Erfolg niemals möglich gewesen."

 

© Jacques Vapillon

© Jacques Vapillon