Twitter Facebook

News - Die SNSM Record feiert vom 19.- 24. Juni 2014 10-jähriges Jubiläum

13.06.2014

 

Die SNSM Record feiert vom 19.- 24. Juni 2014 10-jähriges Jubiläum
Seit mehr als zehn Jahren nehmen viele professionelle Skipper an der jährlichen Regatta des SNSM in Saint-Nazaire teil. SNSM ist die französiche Lebensrettungsgesellschaft zur See, eine non-profit Organisation die sich der Rettung von in Not Geratenen auf See verschrieben hat und 7.500 Freiwillige zählt.
2014 werden rund 500 Segler auf 50 Booten und Jachten sowie 120 Skiffs wie Kanu-Kajaks gegeneinander antreten. Die Class40 wird eine 1.000 Seemeilen lange Wettfahrt zwischen Frankreich, England und Spanien aussegeln. Diese dient als Qalifikationsregatta für die im November stattfindende Route de Rhum, ist entsprechend hochklassig besetzt. Die Route de Rhum ist der wichtigste Segelevent in Frankreich und weit darüber hinaus in diesem Jahr.
Unter Marinepool Flagge wird Damien Seguin in der Class40 an den Start gehen udn an Bord seiner ERDF-Des Pieds zum wiederholten Mal sein Können zeigen. Diesmal unter besonders schwierigen Bedingungen: Offshore und Allein - wie auch bei der Route de Rhum gesegelt wird. Damien ist ein Goldmedaillengewinner bei den Paralympischen Spielen in Athen und hat nur eine Hand, was das Unterfangen noch schwieriger macht.
Mit Fabrice Amédéo, der seit dem Transat Jacques Vabre dem Marinepool Racing Team angehört ist ein weiterer Segler am Start.
Weiter Informationen finden Sie unter:  Record SNSM

Die SNSM Record feiert vom 19.- 24. Juni 2014 10-jähriges Jubiläum

Seit mehr als zehn Jahren nehmen viele professionelle Skipper an der jährlichen Regatta des SNSM in Saint-Nazaire teil. SNSM ist die französiche Lebensrettungsgesellschaft zur See, eine non-profit Organisation die sich der Rettung von in Not Geratenen auf See verschrieben hat und 7.500 Freiwillige zählt.

2014 werden rund 500 Segler auf 50 Booten und Jachten sowie 120 Skiffs wie Kanu-Kajaks gegeneinander antreten. Die Class40 wird eine 1.000 Seemeilen lange Wettfahrt zwischen Frankreich, England und Spanien aussegeln. Diese dient als Qalifikationsregatta für die im November stattfindende Route de Rhum und ist entsprechend hochklassig besetzt. Die Route de Rhum ist der wichtigste Segelevent in Frankreich und weit darüber hinaus in diesem Jahr.

Unter Marinepool Flagge wird Damien Seguin in der Class40 an den Start gehen und an Bord seiner ERDF-Des Pieds zum wiederholten Mal sein Können zeigen. Diesmal unter besonders schwierigen Bedingungen: Offshore und Allein - wie auch bei der Route de Rhum gesegelt wird. Damien ist ein Goldmedaillengewinner bei den Paralympischen Spielen in Athen und hat nur eine Hand, was das Unterfangen noch schwieriger macht.

Mit Fabrice Amédéo, der seit dem Transat Jacques Vabre dem Marinepool Racing Team angehört, ist ein weiterer Segler am Start.

Weiter Informationen finden Sie unter:  Record SNSM

Fabrice Amédéo © Reporter du Large

Damien Seguin © Bruno Bouvry