Twitter Facebook

News - Das Normandy Channel Rennen beginnt am Sonntag den 25. Mai

22.05.2014

Das Normandy Channel Rennen beginnt am Sonntag den 25. Mai

 

Das Normandy Channel Rennen ist für die Segler der 40er Klasse zweifellos ein wichtiger Schritt Richtung Teilnahme an der Route du Rhum nächsten November.

Das Normandy Channel Rennen als 100 Meilen zwei-hand Regatta führt die Flotte von Caen bis zum Englischen Kanal, dem Keltischen und dem Irischen Ozean. Tatsächlich bietet dieses Rennen nun so jedem Skipper die Möglichkeit sein Können im Vergleich zu den Kontrahenten unter Beweis zu stellen: komplizierte Navigationsbereiche erfordern intelligente Taktik bei schnellem Tempo.

 

Der frühere Paralympic Champion Damien Seguin, der mit Marinepool eine Partnerschaft seit über 15 Jahren pflegt, wird an Bord mit der Figaristin Jeanne Gregoire sein. Damien weiß, dass die beidensich gegenseitig gut ergänzen werden: „Jeanne ist der ideale Co-Skipper. Um mich am besten auf die Route du Rhum vorzubereiten – wichtigstes Event des Segel Kalenders dieses Jahr - brauche ich jemanden, der die Wetterkonditionen perfekt analysieren kann und Wissen über die Segel Elektronik hat. So wollte ich mit einer Figaristin starten, da unter dieser Bootsklasse viele der Skipper diese Fähigkeiten besitzen.“

 

Der Start für die 17 angemeldeten Teams, die voraussichtlich ein oder zwei Nächte auf dem See verbringen werden, wird am kommenden Sonntag den 25. Mai sein.

Weitere Informationen: Normandy Channel Race

© Bruno Bouvry

© Bruno Bouvry