Twitter Facebook

News - Oarsome Challenge stellt sich Ruderregatta über den Atlantik

06.12.2009

 

Die Ruderregatta wird vom Veranstalter Woodvale Challenge als "Die härteste Ruderregatta der Welt" beschrieben, müssen die Teilnehmer doch 2.500 Seemeilen (4.630 Kilometer) hinter sich bringen. Die Route führt von La Gomera auf den Kanaren bis nach Antigua.

Beide Ruderer, Mick und Anton, wechseln sich in 12 Stunden Schichten ab. Sie werden dabei sowohl den harten Wetterbedingungen des Atlantik, mit Wellen bis zu 30 Fuß Höhe trotzen müssen, als auch ihren Körpern alles abverlangen.

Nach dem Start sind keine Stops geplant, das heißt aber auch, daß das Team sich auf dem Weg selbst zu versorgen hat, was Nahrung und Wasser angeht. Fremdhilfe und die Aufnahme von Proviant bedeuten die Disqualifikation.

Die Dauer der Regatta ist für ein 2-Mann Team mit 55-60 Tagen veranschlagt und natürlich stark von den Bedingungen abhängig. Der Rekord liegt bei 36 Tagen, aufgestellt von einem 4-Mann Team, Einzelkämpfer können dagegen bis zu 100 Tage auf See sein!

Oarsome Challenge

Atlantic Rowing Race 2009