Twitter Facebook

News - Marinepool Titelsponsor der Melges24 WM 2010

03.05.2010

In rund 3 Monaten wird sich die internationale Elite der Melges 24 Klasse in Tallin, Estonia, einfinden um den Weltmeister 2010 unter sich auszusegeln. Und mit dabei ist Marinepool als Titelsponsor des Events!

Mehr als 80 teams aus wenigstens 15 Nationen werden für die 2010 Marinepool Melges 24 Weltmeisterschaft erwartet, die vom Kalev Yacht Club vom 5. bis zum 12. August ausgerichtet wird. Die WM wird in jener Marina - Pirita Olympic Harbour - statt finden, die für die Olympischen Spiele 1980 gebaut wurde und welche über hervorragende Infrastruktur verfügt. Gesegelt wird in der Bucht von Tallinn mit bekannt abwechslungsreichen Bedingungen, was die 2010 Marinepool Melges 24 Weltmeisterschaft zu einer noch größeren Herausforderung machen wird.

"Die Melges 24 Klasse ist ein idealer Partner für Marinepool. Sie ist eine der Klassen mit härtestem Wettbewerb, ein riesen Spaß für den Segler als auch den Zuschauer und verlangt den Aktiven als auch dem Material alles ab. Das seglerische Niveau in der Klasse ist so hoch, daß penible Vorbereitung und erstklassige Ausrüstung den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen können. Kein Wunder also, daß viele Teams der Klasse auf Marinepool Segelbekleidung zurückgreifen!", meint Christoph Stadler, Communication Manager von Marinepool.

Teams, die vor Ort trainieren wollen und die Bedingungen auf dem Regattakurs kennenlernen wollen, sind eingeladen, bereits an den Offenen Estnischen Melges 24 Meisterschaften teilzunehmen, die ebenfalls der Kalev Yacht Club vom 30. Juli bis 1. August veranstaltet. Die Meisterschaft wird vom gleichen Profiwettfahrtleiter wie die WM geleitet werden, Lars Nyquist, ist also die perfekte Chance die Verhältnisse vor Ort zu erkunden.

Die Notice of Race, das Meldeformular, Informationen und die aktuellen Updates zur WM finden sich auf der 2010 Marinepool Melges 24 Weltmeisterschaft Event Website und auf Facebook in der Event Group.

Die Melges 24 wurde von Reichel Pugh designed und wird gemeinhin als DIE Onedesign-Klasse angesehen. Sie ist einer der am schnellsten wachsenden Klassen von High-Performance-Yachten und bringt bei Großveranstaltungen gewaltige Felder an den Start.