Twitter Facebook

News - Tag 5 der Marinepool Melges 24 WM, Tallinn (EST)

11.08.2010

Mit drei geplanten Wettfahrten war der vorletzte Wettfahrttag für die meisten Titelanwärter ein sehr kritischer Tag. Wind und Wetter in Tallinn waren mit Sonnenschein und acht bis zwölf Knoten nahezu perfekt an diesem Tag und die geplanten Wettfahrten konnten bestens durchgeführt werden.
Nach den Plätzen 7, 5 und 1 führt Lorenzo Bressani die Gesamtwertung mit seinem Team Uka Uka Racing nun mit 32 Punkten Führung an.
Der Kampf um die weiteren Podiumsplätze wird noch hart werden. Auf Platz 2 folgt der Norweger Kristian Nergaard mit seinem Team Baghdad, mit nur 5 Punkten dicht gefolgt von dem Italiener Alberto Bolzan und seinem Team Hurricane, Murphy & Nye. Auch Alberto Bolzan auf Platz 4, welcher momentan 14 Punkte Rückstand hat, hat noch realistische Chancen auf einen Podiumsplatz und wird alles geben, um diesen zu erreichen.

Corinthian Übersicht
Mit einem überragenden Sieg in der Gesamtwertung in der achten Wettfahrt hat der Este Tonu Toniste bewiesen, wozu die Teams der Corinthian Wertung fähig sind. Mit den Plätzen 7 und 22 in den anderen beiden Wettfahrten schaffte er es zusammen mit seinem Team in der Gesamtwertung auf Platz 15 vor zu kommen. Spannend wird es nun in der Spitze des Corinthian Feldes. Nach 2 Siegen in der Corinthian Wertung ist sein Team nun mit nur mehr 5 Punkten hinter dem führenden Team von Norwerger Oyvind Peder Jahre. Mit seinem Team Storm Capital Sail Racing schaffte dieser „nur“ die Plätze 11, 7 und 13. Den 3.Platz der Corinthian Gesamtwertung, mit 23 Punkten Abstand zu Toniste, hält der Italiener Marco Schirato mit seiner La Bresa nach einem eher schlechten Tag für sein Team.

Die Wettfahrten im Detail
Lauf acht der Weltmeisterschaft wurde bei acht bis zehn Knoten Wind gestartet. Toniste und sein Team konnten ihren Heimvorteil diesmal nützen und führte um die erste Luvtonne. Gefolgt wurde er vom Finnen Joma Kinnungen und seinem Team JJ, die auch in der Corinthian Klasse starten. 3. Schiff war der Italiener Ricardo Simoneschi. Mit guter Taktik konnte Töniste seine Führung weiter ausbauen und legte einen brillianten Start-Ziel Sieg hin.
Hinter ihm fand ein spannender Kampf um die Plätze 2 bis 4 statt. Der Italiener Favini nützte den Zweikampf zwischen Simoneschi und Racchelli und schaffte es sich kurz vor dem Ziel noch an den beiden vorbei auf Platz 2 zu meistern.

Toniste ging nach seinem überragenden Sieg sehr motiviert in die neunte Wettfahrt. Seine Taktik ging sich jedoch nicht noch ein mal so erfolgreich aus wie in der vorherigen Wettfahrt. An der Luvtonne führte der Norweger Eivind Melleby, gefolgt vom Italiener Luca Valerio auf Platz 2 und Nergaard auf Rang 3. Auf dem Vorwind Kurs wurde in der Spitze hart gekämpft und die führenden Teams waren sich dicht auf den Fersen. Nach einem spannenden Kampf über die letzte Runde schaffte es Bressani als erster durchs Ziel zu fahren. Damit konnte sein Team die Gesamtführung auf 32 Punkte ausbauen. Mit dieser Führung scheint er bereits jetzt unschlagbar.  
Seine Landsmänner Bianchi und Fracassoli erreichten die Ränge 2 und 3.

Obwohl nur noch zwei Wettfahrten ausstehen, sind sich Bressani und sein Team darüber bewusst, dass sie volle Konzentration bewahren müssen, um den Weltmeistertitel dann auch zu gewinnen.


Provisional Overall Top Ten After Five Races
1

Gesamtergebnis nach neun Wettfahrten
1. ITA787 - UKA UKA RAcing - Lorenzo Bressani - 30 pts?
2. NOR400 - Baghdad - Kristian Nergaard - 62 pts?
3. ITA727 - Hurricane - Murphy & Nye - Alberto Bolzan - 67 pts?
4. SUI782 - Blu Moon - Flavio Favini - 81 pts?
5. ITA783 - Audi - Riccardo Simoneschi - 94 pts?
6. ITA807 - Gullisara - Carlo Fracassoli - 97 pts?
7. ITA716 - Saetta - Niccolo Bianchi - 102 pts?
8. ITA735 - Altea - Andrea Racchelli - 132 pts?
9. NOR751 - Storm Capital Sail Racing Team - 136 pts?
10. FRA599 - Poizon Rouge - Jean-Marc Monnard - 144 pts?

Gesamtergebnis der Corinthian Klasse nach neun Wettfahrten1. NOR751 - Storm Capital Sail Racing Team - 42 pts?
2. EST790 - Lenny - Tonu Toniste - 47 pts?
3. ITA780 - La Besa - Marco Schirato - 70 pts.?
4. SWE666 - Number of the Beast - Jonas Berntsson - 83 pts?
5. FIN529 - Midnight Sun Sailing One - Sami Ekblad - 85 pts

 

Marinepool Melges24 WM Website

Photos: Courtesy of Pierrick Contin