Twitter Facebook

News - Marinepool Partner der F18 Weltmeisterschaft

01.07.2010

Marinepool Racing Team unter den Top Titelaspiranten bei der F18 Weltmeisterschaft!

Zwischen dem 3. und 10. Juli segelt die F18 Katamaran Klasse um Ehre und Medaillen. Die diesjährige Weltmeisterschaft zählt zu den spektakulärsten Events des Jahres und Marinepool ist Partner und mit einem formidablen Team dabei. Nach dem Verlust des Olympiastatus des Tornados, ist die F18 Klasse geradezu aufgeblüht und zieht die besten Katamaransegler magnetisch an. Für das 10jährige WM Jubiläum ist der F18 zurück an seiner Geburtsstätte, der französischen Atlantikküste.

Mit Unterstützung der Produzenten der Einheitsklasse (gesamt 15) und der regelmäßigen Teilnahme früherer Tornado Cracks an Events, ist der F18 DIE Klasse in der Katamaranszene geworden. Schnell und spektakulär, ziehen die Top-Events riesige Felder an - die Organisatoren erwarten diesmal ca. 150 Boote - und die Weltmeisterschaft in Erquy, Frankreich, ist keine Ausnahme.

Marinepool ist durch eine Gruppe von absoluten Klasse-Seglern vertreten, allen voran Rekord-Katamaran-Champion Darren Bundock aus Australien, der diesmal mit Will Howden antritt. Bundock will seinen wie er sagt "lucky" 13. Weltmeistertitel holen, dazu hat er zwei Silbermedaillen bei den Olympischen Spielen in Sydney und Athen gewonnen.

Nicht leicht wird es ihm das zweite Top-Team aus der Marinepool Riege machen. Die Griechen Dani Paschalidis und Kostas Trigonis waren im Tornado Europameister und präsentierten sich heuer bereits in blendender Form.

Aber auch die starke französiche Heim-Mannschaft mit Vauchel Thibault/ Le Peutrec, Jeremie Laguarrigue/ Besson Willy und Morvan Francois/ Vandame Matthieu hat sich zum Ziel gesetzt, Gold für ihr Land zu gewinnen.

Die Wettfahrtserie beginnt am Montag, 5. Juli.

F18 Klassenvereinigung

F18 World Championship website

Club de Voile de la Baie d´Erquy