Twitter Facebook

News - Extreme 40 Series in Kiel

27.08.2010

Bei guten Windbedingungen gehen die neun Teams der Extreme 40 heute an den Start. Nach sechs spannenden Wettfahrten führt das britische Team Ecover Sailing mit Steuermann Mike Golding. Der Franzose Yann Guichard hat einen guten Tag und folgt mit vier Punkten auf Platz zwei der Gesamtwertung. Das Oman Sail Masirah Team um Skipper Loick Peyron hat in seine bewährte Form gefunden und nach guten Leistungen Platz drei der Gesamtwertung in Anspruch genommen.

Das Team Wirsol hatt erneut Schwierigkeiten und liegt nach einigen Penalties und einem Frühstart auf Platz neun.

Nach sechs spannenden Wettfahrten verabschiedet sich der Wind fast komplett. Trotz nahezu Flaute können aber noch spannende Match Races ausgetragen werden: Groupama v Audi Sailing Team Germany; Red Bull Extreme Sailing v The Ocean Racing Club; Oman Sail Masirah v The Wave, Muscat; Ecover v Groupe Edmond de Rothschild. Wirsol muss als neunter der Gesamtwertung aussetzen. Groupama besiegt das Team Audi, welches sich schon vor dem Start in der Flaute eingeparkt hat. Team Red Bull muss sich dem Ocean Racing Team geschlagen geben. Ecover und dasTeam Rothschild liefern sich ein spannendes Match, welches die Briten für sich entscheiden. Auch die beiden Teams der Omani liefern noch ein spannendes Matchrace, welches Team Masirah überlegen gewinnt.

www.kiel-sailing-city.de