Twitter Facebook

News - Totaler Triumph bei der Manroland Tornado Weltmeisterschaft!

29.07.2010

Totaler Triumph für das Marinepool Racing Team bei der Manroland Tornado Weltmeisterschaft im Zuge der Travemünder Woche! Mit Gold und Silber wurde das Traumergebnis schlechthin eingefahren!

Roland Gäbler ist zurück an der Weltspitze der Tornados. Bei der 121. Travemünder Woche fuhr der 45-Jährige am Mittwoch (28. Juli) mit seiner dänischen Ehefrau und Vorschoterin Nahid zu seinem vierten WM-Titel und setzte sich damit zu seiner eigenen Überraschung gegen die griechischen Olympia-Zehnten von 2008, Iordanis Paschalidis/Konstantine Trigonis, durch. Beide Teams sind Mitglieder des Marinepool Racing Teams. Auf dem Bronzerang komplettierten die Zarnekauer Brüder Helge und Christian Sach den deutschen Erfolg.

In einem mitreißenden Finaltag der manroland Tornado-WM, der mit schwachen Winden begann und in kräftigen Schauerböen endete, zog Altmeister Roland Gäbler alle Register seines Könnens. Und am Abend durfte er mit seiner Ehefrau dafür den verdienten Lohn einfahren. Vor laufenden TV-Kameras unter dem langanhaltenden Beifall der zahlreichen Zuschauer nahm das Ehepaar die WM-Trophäen entgegen und lauschte schließlich der zu ihren Ehren abgespielten Nationalhymne.

„Wir sind völlig überwältigt, damit haben wir im Traum nicht gerechnet. Das ist die Krönung meiner Segelkarriere. Das müssen wir jetzt erst einmal verdauen“, jubilierte der Olympiadritte von 2000, der mit einer beeindruckenden Serie in acht Wettfahrten zum Erfolg fuhr. Drei erste, drei zweite und einen dritten Rang brachte das Ehepaar Gäbler in die Wertung ein, stand so schon vor dem Abschlussrennen als Sieger fest. Damit konnten sie sich zum Abschluss mit Platz sechs auch einen Ausrutscher leisten, ohne von den Griechen noch von der Spitze verdrängt werden zu können.

Paschalidis/Trigonis, seit über zehn Jahren Trainingspartner von Roland Gäbler und aktuelle Europameister, mussten sich trotz dreier Siege am Mittwoch mit Gesamtrang zwei begnügen. „Wir sind stolz, dass es so gut gelaufen ist und wir als Mixed-Team ganz vorn gelandet sind, obwohl wir erst seit einem Jahr zusammen segeln. Die Griechen waren die eigentlichen Favoriten. Aber meine Frau hat einen Super-Job gemacht, selbst heute in den Hammer-Böen, als die Rennen teilweise zu einem Rodeo-Ritt wurden. Ich bin beeindruckt, wie sie das hinbekommen hat, denn wir segeln erst seit einem Jahr zusammen“, berichtete Gäbler.

Beeindruckt sind auch wir! Gratulation an Roland und Nahid, aber auch and die silbernen Griechen Dani und Kosta!

121gste Travemünde Woche

Endergebnis Manroland Tornado Weltmeisterschaft

Roland und Nahid Gäbler

Nahid und Roland Gäbler, Tornado Weltmeister 2010 ?© MK/Travemünder Woche

Nahid und Roland Gäbler, Tornado Weltmeister 2010 ?© MK/Travemünder Woche

Dani Paschalidis/Kostas Trigonis, Silver Medaille 2010 ? © Red Bull