Twitter Facebook

News - Nacra 17 Europameisterschaft in La Grande Motte (Frankreich) vom 4. bis 22. Juli

25.06.2014

Nacra 17 Europameisterschaft in La Grande Motte (Frankreich) vom 4. bis 22. Juli

Die Nacra 17 Europameisterschaft vor den Stränden von La Grande Motte wird mit Sicherheit in spannendes Spektake werden. Zum jetzigen Zeitpunkt haben sich bereits 73 Mannschaften aus über 27 Nationen zur Teilnahme registriert. Der Wettkampf wird vom La Grande Motte Yacht Club mit dem französischen Segelverband ausgerichtet. Marinepool ist der offizielle Bekleidungspartner der Nacra 17 Europameisterschaft und des französischen Duos Billy Besson und Marie Riou, die als Favorite an den Start gehen.

Die über 146 Teilnehmer reisen aus ganz Europa, aber auch aus Neuseeland, Australien, Japan, den USA, Russland, Kanada und Südamerika an, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Ein Großteil der Teilnehmer ist bereits vor Ort um sich auf die Wettkämpfe vorzubereiten. Zahlreiche Olympiasieger sowie Welt- und Europameister sind im Teilnehmerfeld vertreten.

Der Nacra 17, der im Programm bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio steht, besticht durch spektakuläres Design und eine hohe Geschwindigkeit. Gesegelt werden muss das Boot von einer Mixed-Crew, was eine Seltenheit in den olympischen Klassen beim Segeln ist.

Das franzöische Nacra 17 Team, bestehend aus den Teams Franck Cammas / Sophie de Turckheim und Billy Besson / Marie Riou, wird von Marinepool ausgestattet und geht mit hohen Ambitionen an den Start. Am Ende des Wettbewerbs wird es dann zwei Titel geben: den des Nacra 17 Europameisters sowie den französischen Nacra 17 Meister.

Mehr Information auf den Webseiten des La Grande Motte Yacht Club

Billy Besson / Marie Riou - © Jacques Vapillon

Billy Besson / Marie Riou - © Jacques Vapillon

Billy Besson / Marie Riou - © Jacques Vapillon