Twitter Facebook

News - Großes Finale der 1. Segel-Bundesliga

29.10.2014

Die Deutsche Segel-Bundesliga feiert nach fünf Regatten vom 31. Oktober bis zum 02. November 2014 ihr großes Finale auf der Hamburger Außenalster. Der Titel „Deutscher Meister der Segelvereine“ ist dem von Marinepool unterstützten Norddeutschen Regatta Verein (NRV) auf heimischem Gewässer nicht mehr zu nehmen.

Zum krönenden Abschluss des „Jahr des Wassersports“ kämpfen die 18 Clubs der 1. Bundesliga um die Plätze für die SAILING Champions League, die Relegation und gegen den Abstieg in die 2. Bundesliga. Der Hamburger Segel-Club und der NRV richten das Finale gemeinsam aus. Alle Clubs schicken Top-Teams, darunter auch der Yachtclub Berlin-Grünau seinen Top-Segler Jochen Schümann.

Trotz vorzeitiger Vergabe des Meistertitels verspricht das Finale der 1. Bundesliga Hochspannung bis zur letzten Wettfahrt. Für jeden Verein zählt jeder Punkt: Es geht um die Podiumsplätze zwei und drei für die SAILING Champions League, das sichere Tabellenmittelfeld und den gefürchteten Abstieg.

Die Übergabe der Meisterschale findet im Rahmen der Siegerehrung am Sonntag, den 2. November 2014 ab 15.00 Uhr beim NRV statt. Alle Zuschauer sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen.

Mehr Informationen zum Programm und der Segel-Bundesliga auf den Seiten der Deutsche Segel-Bundesliga.

© DSBL / Lars Wehrmann