Twitter Facebook

News - Marinepool verkündet Partnerschaft mit Online Booking Service Dockspot.com

28.08.2013

Im Jahr 2013 ging Marinepool eine Partnerschaft mit der online Plattform dockspot.com sowie mit der Marina Smögen, einer der wohl schönsten Segeldestinationen in Schweden, ein.

Dockspot.com wurde im Jahr 2009 aufgrund der Nachfrage einer Vielzahl von Yachtgästen gegründet, die bereits im Voraus einen Liegeplatz in einer Marina für ihren Urlaubs buchen wollten. Heute bietet Dockspot.com als Online-Buchungssystem für Yachtliegeplätze seinen Kunden 55 Marinas in sechs verschiedenen Ländern an, darunter wunderschöne Destinationen wie Kühlungsborn, Aker Brygge, Marina Oslo, Stockhom Wasahamnen und ASS Mariehamn.

In Smögen bietet das Dockspot.com Personal vor Ort auch direkten Kundenservice und Dienstleistungen an. Damit alle Gäste das Dockspot.com Personal auch problemlos und jederzeit identifizieren können, hat Marinepool eine Team Wear Kollektion für Dockspot.com bereitgestellt. Zudem begleitet und bekleidet die hochwertige Marinepool Ausstattung das Dockspot.com Team in Smögen bei jeglichen Wind- und Wetterbedingungen.

Mit Sea Avenue ist Marinepool schon lange Zeit in Smögen mit einem Shop vertreten. Sea Avenue vertreibt Marinepool Produkte in acht Läden in Schweden, die in den Häfen und in Mitten der beliebtesten Urlaubsziele an der Küste liegen. Das Sea Avenue Ladengeschäft in Smögen liegt am berühmten Holzpier, ein zentraler Ort mit einer Vielzahl an Geschäften, Cafés und Restaurants. Weitere Geschäfte an der Westküste sind in Marstrand, Kungsbacka, Båstad und in Helsingborg. An der Ostküste sind die Sea Avenue Läden  in Trosa, Söderköping und Borgholm sowie auf der Insel Öland angesiedelt. Mehr Informationen über Sea Avenue finden sie unter www.seaavenue.se

Zielsetzung der online Plattform Dockspot.com ist es, Küstenabschnitte für Bootseigner, die einen qualitativ hochwertigen Urlaub erleben wollen, attraktiver zu gestalten. Dockspot.com - Buchen Sie online! bietet den Besuchern der Onlineplattform einen up-to-date und skalierbaren Service an, sodass jeder seinen individuellen Liegeplatz in der gewünschten Destination bereits bequem von zu Hause aus suchen, finden und buchen kann. Durch internationale und nationale Zusammenarbeit mit Mitgliedsdestinationen und Kunden hilft Dockspot.com Hafenbesitzern dabei als perfekter Gastgeber aufzutreten.

Dockspot. com Gründer Fredrik Barthold aus Schweden ist selbst ein begeisterter Wassersportler und Regattasegler und stützt sich auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Reise-und Tourismusbranche. Die Vision des Unternehmens ist, dass Anlegestellen und Häfen in Zukunft von Gästen als Übernachtungsform, wie Hotels, Campingplätze, Jugendherbergen oder Feriendörfer, betrachtet werden sollen und nicht als bloßer Stellplatz für ein Schiff. Das bisherige Bild kommt nicht zuletzt daher, dass Service und Konzepte von Yachthäfen nicht gut ausgebaut sind und Mängel aufweisen. Dockspot.com und dem Service der Online Plattform ist es zu verdanken, dass Yachthäfen mir ihrer Infrastruktur nun vermehrt zum festen Bestandteil der Urlaubsplanung und des Urlauberlebnis werden.

 

Weitere Informationen: http://dockspot.com/