Twitter Facebook

News - BMW Sailing Cup in Berlin: letzte Chance in Berlin vor dem Finale

19.09.2013

BMW Sailing Cup 2013: Letzter Saisonhöhepunkt in Berlin vor dem Finale, sieben von acht Regatten in Deutschland gesegelt

Der BMW Sailing Cup besteht aus mehreren Einzelregatten, die auf J80 ausgetragen werden. Anders als bei herkömmlichen Regatten, werden die Teilnehmer beim BWM Sailing Cup vor Ort in Mannschaften zugeteilt. Da die einzelnen Teams noch nicht aufeinander eingespielt sind, besteht untereinander eine Chancengleichheit. Die Mannschaft mit der besten seglerischen Kompetenz, Motivation und Teamfähigkeit, setzt sich daher am Ende durch.

Bevor sich die besten deutschen Teams der diesjährigen Regatten des BMW Sailing Cups im Finale dieses Oktobers messen, findet dieses Wochenende der letzte der acht Ausscheidungscups innerhalb Deutschlands am Wannsee in Berlin statt. Diese Regatta ist die letzte Möglichkeit für die Teilnehmer, sich für das Finale im Herbst zu qualifizieren. Dort wird dann entschieden, welches deutsche Team am internationalen Finale 2014 teilnehmen und Deutschland in der größten Amateurregatta weltweit vertreten darf.

Am Wannsee werden jährlich einige Meisterschaften in verschiedenen Bootsklassen ausgetragen. Zum Einen wegen den überwiegend guten Windbedingungen, zum Anderen wegen der zentralen Lage des Sees in der Hauptstadt. Vor allem zu dieser Jahreszeit gibt es am Wannsee hervorragende Windbedingungen, aber auch schlechtes Wetter ist nicht auszuschließen.  Kein Problem für die BMW Sailing Cup Teilnehmer am kommenden Wochenende  - als offizieller Bekleidungspartner sorgt Marinepool mit hochwertigem Ölzeug dafür, dass für jede Wind- und Wetterbedingungen die passende Bekleidung vorhanden ist.