Twitter Facebook

News - 4. Platz für Marinepool Team bei der 49er Weltmeisterschaft!

11.01.2010

Das Team Emmanuel Dyen und Stephane Christidis (FRA) beendete die 49er Weltmeisterschaft, die am 11. Jänner auf den Bahamas zu Ende ging, auf dem hervorragenden 4. Platz.

Ein Platz auf dem Podium war in Reichweite, leider konnten die beiden aber die Form der Vortage nicht für die Morgenraces des letzten Tages konservieren. Dort segelten Sie einen 12. Platz, ihren zweiten Streicher und danach einen 9. Platz. Damit kamen 19 Punkte zu ihrem Konto, am Ende fehlten gerade mal 6 Punkte auf Bronze.

Auf dem Podium fanden sich ausschließlich bekannte Gesichter. Die Spanier Iker Martinez/Xabi Fernandez gewannen ihr drittes WM-Gold und erweiterten ihre Trophäensammlung um einen weiteren Weltmeistertitel nach 2002 und 2004. Hinzu kommen noch eine Goldmedaille von den Olympischen Spielen in Athen und eine Silberne aus Peking.

Zweiter wurden die Titelverteidiger und 2maligen Weltmeister Nathan Outteridge/Iain Jensen aus Australien vor den italienischen Sibello Brüdern.

Gratulation den Jungs aus dem Marinepool-Team und den Medaillengewinnern!