Twitter Facebook

News - Nur noch 2 Tage bis zum Red Bull Youth America´s Cup

30.08.2013

Nur noch 2 Tage bis zum Red Bull Youth America´s Cup

Freitag, 30. August 2013

Das offizielle Training ist für die 60 jungen Segler in San Francisco nun beendet, darunter die von Marinepool gesponsorten Teams aus Frankreich und aus Portugal. Die AC45 Katamarane mit ihren Flügelsegeln sind ausgekrant und werden einem letzten Check unterzogen.

Für das französische Next World Energy Team und das portugiesische ROFF Cascais Team läuft unter der kalifornischen Sonne bisher alles bestens. Sie konnten auch bereits die großen Gennaker mit dem Veranstaltungsponsor darauf testen und insbesondere ihre Starts, den Trimm und die Kommunikation und Teamwork an Bord verbessern.

Morgen Samstag geht es für die Katamarane wieder ins Wasser und dann sind die Boote und die Crews, alle unter 24 Jahren, bereit für den großen Wettkampf. Als Vorprogramm für den Event gibt es reine Speedrennen, wo es nur auf die Geschwindigkeit über einen bestimmten Kurs ankommt und die dazu gedacht sind, das Publikum auf das einzustimmen, was ab Sonntag dann kommt.

Für die Jungs, die von Marinepool Partner Energy Team mit Loick und Bruno Peyron sowie dem FFV rekrutiert wurden, kommt der große Tag näher und näher.

Antoine Mermod, der Teammanager von Next World Energy dazu: "In den letzen Trainings vor dem Bewerb konnten wir unsere Starts sehr stark verbessern, diese Phase ist die wichtigste im Rennen. Es ist sehr schwierig und das Niveau der Flotte ist enorm hoch. Wir haben uns auch in einigen anderen Bereichen gesteigert, insbesondere auf dem Vorwind. Alle Checks und die Vermessung sind gut gelaufen und ohne Probleme absolviert. Wir sind bereit am Samstag wieder raus zu gehen, für den Prolog. Den Vorgeschmack auf die wichtigen Rennen am Sonntag und danach."

Arthur Ponroy, Skipper von Next World Energy ergänzte: "Frankreich war in den Multihulls immer sehr gut und hat viele Talente hervorgebracht. Es wird nicht einfach werden, hier zu gewinnen. Aber wir haben einen guten Rat von Loick Peyron und dem Energy Team mitbekommen: Geht raus und habt Spass!"

 

Next World Energy Crew:

Arthur Ponroy – Skipper

Antoine Lauriot-Prévost – Helmsman

Hubert Savatier – Tactician

Romain Bellet – Bowman / wing trimmer

Valentin Bellet – Trimmer

Paul Dagault – Main bowman

Edouard-Marie Alikiagaléléi – Bowman / trimmer

 

Das Programm des Red Bull Youth America’s Cup:

Vom 1. bis zum 4. September gibt es jeden Tag zwei Fleetraces, wie in der America´s Cup World Series, jedoch müssen alle Teammitglieder unter 24 Jahren sein. Es segeln zehn Teams, die acht Länder repräsentieren, die USA und Neuseeland stellen je zwei Teams. Jedes Team besteht aus 6 jungen Seglern.

http://www.frenchyouthteam.fr/live/

© Jacques Vapillon | Marinepool

© Jacques Vapillon | Marinepool