Twitter Facebook

News - Das Med Race ist der Letzte Wettkampf der französischen Meisterschaft im Mannschafts-Offshore-Racing

24.08.2012

Das Med Race ist der Letzte Wettkampf der französischen Meisterschaft im Mannschafts-Offshore-Racing

Mit dem Med Race, das vom 16. bis 23. September zum 20. Mal stattfinden wird, endet die Saison der M34 Flotte. Abwechselnd werden Inshore und Offshore Rennen zwischen Marseille und Korsika ausgetragen, und dieser Wettkampf im Mittelmeer ist zugleich der letzte in der Französischen Meisterschaft im Mannschafts-Offshore-Racing nach der Normandy Sailing Week und der Tour de France à la Voile.

Courrier Dunkerque mit seinem Skipper Daniel Souben schloss die Meisterschaft letztes Jahr mit einem vierten Platz ab. Neben Courrier Dunkerque werden im Finale auch die Crews Nantes St. Nazaire mit Skipper Corentin Douguet, die Omanis von BAE System mit Cédric Pouligny, die deutsche Crew von Iskareen mit Skipperin Christiane Dittmers und nicht zuletzt die Teams des französischen Segelverbandes BRED la Normandie und Côtes d'Armor Bretagne teilnehmen - allesamt Mitgleider des Marinepool Racing Teams!

 

Med Race

 

© SM

© SM