Twitter Facebook

News - Normandy Channel Race: Ein atemberaubendes Finish!

26.05.2011

 

Ein atemberaubendes Finish!
Seit Rundung Land's End, der 12 Class40s noch Rennen genießen seit dem Wind Bedingungen und bis zu 25/30 Knoten Wind. Die Staats-und Regierungschefs verabschiedet Guernsey um 0300 GMT diesem Donnerstagmorgen. An der Spitze der Flotte, ist die Spannung unerträglich. Gestern Abend, bei dem 1800 GMT Ranking, gesponsert Marinepool Port de Caen - Ouistreham war nur 200 Meter vor der Initiativen Saveurs. An diesem Morgen, an der 0400 GMT Position Bericht hatte Tanguy de Lamotte und Sébastien Audigane's Class40 vor mit einem Vorsprung von über 6 Meilen bewegt. Es scheint, nach einer Meldung von Initiativen Saveurs erhalten, dass Port de Caen - Ouistreham begegnet einem Segel Problem. Es konnte keine leichte Nacht für die beiden Boote Rennen Kopf an Kopf gewesen sein. Doch für die zweite Mannschaft von Marinepool Des Pieds et des mains, die ein großes Comeback gemacht haben, haben die letzten Stunden recht günstig ...
Um 0700 GMT, gibt es weniger als 70 Meilen bis zum Ziel. Der schwierigste Teil ist hinter ihnen und Raz Blanchard hat gerade mit einem günstigen Strom gerundet. Seit dem Blatt hat sich gewendet haben die Boote etwas weniger Tempo hatte, aber sie sind immer noch so sehr hohen Geschwindigkeiten mit mehr als 12 Knoten VMG. Nach einer theoretischen Kurs von fast 800 Meilen sind die Spitzenreiter setzen die Ziellinie in Ouistreham zwischen 1100 und 1300 GMT überqueren. Wir erwarten, was ist auf einem atemberaubenden Schluss mit angehaltenem Atem sein!

Ein atemberaubendes Finish!

Seit der Rundung von Land's End, haben die verbliebenen 12 Class 40s im Normandy Channel Race Windbedingungen von bis zu 25/30 Knoten. Die Führenden passierten Guernsey um 0300 GMT an diesem Donnerstag Morgen. An der Spitze der Flotte, ist die Spannung unerträglich. Gestern Abend, beim 1800 GMT Ranking, war die von Marinepool gesponsorte Jacht Port de Caen - Ouistreham nur 200 Meter vor der Initiativen Saveurs. An diesem Morgen, beim 0400 GMT Positionsbericht hatte Tanguy de Lamotte und Sébastien Audigane's Class40 einen Vorsprung von über 6 Meilen. Es scheint, nach einer Meldung von Initiativen Saveurs, als hätte Port de Caen - Ouistreham ein Problem mit einem Segel. Es kann keine leichte Nacht für die beiden Boote in einem Rennen Kopf an Kopf gewesen sein. Der zweiten Mannschaft von Marinepool "Des Pieds et des mains", gelang in den letzten Stunden ein großartiges Comback.

Um 0700 GMT, blieben den Booten an der Spitze weniger als 70 Meilen bis zum Ziel. Der schwierigste Teil ist hinter ihnen und Raz Blanchard hat gerade mit einem günstigen Strom gerundet. Seit dem hat sich das Blatt gewendet, die Boote segeln mit etwas weniger Tempo, aber sie sind immer noch  mit mehr als 12 Knoten Speed unterwegs. Nach einem theoretischen Kurs von fast 800 Meilen werden die Spitzenreiter die Ziellinie in Ouistreham zwischen 1100 und 1300 GMT überqueren.

Wir erwarten einen Zieldurchlauf, der einem den Atem stocken läßt!

http://www.normandy-race.com

Current Ranking: http://www.normandy-race.com/index/classement2011/gall/26

 

Delahaye/Jourdren, "Port de Caen Ouistreham"?© JEAN-MARIE LIOT/NCR2011