Twitter Facebook

News - Extreme Sailing Series™: Harter Kampf an Tag 2, Artemis baut Führung aus

27.05.2011

Marinepool ist "Offizieller Ausstatter für Funktions- und Lifestylebekleidung der Extreme Sailing Series™ und Team Extreme

26. Mai 2011, Istanbul, TUR

Harter Kampf an Tag 2, Artemis baut Führung aus

LIVE TV am Wochenende!

TRT, der türkische Fernsehsender wird am Wochenende live von der Extreme Sailing Series berichten. Das Programm wird auch über die Extreme Sailing Series Website ausgestrahlt. TRT1 sendet Samstab von 16:00 bis 16:50 live und Sonntag von 17:00 bis 19:00.

Donnerstag war eine weiterer, überaus intensiver Tag beim Akt3 der Extreme Sailing Series™ in Istanbul. Es herrschten weiterhin die böigen Bedingungen vor und die Wettfahrten wurden hart gesegelt, das Resultat waren einige Kollisionen und enge Entscheidungen. Luna Rossa wurde am Abend ausgekrant um das Schiff auf Schäden zu untersuchen, nachdem der italienische Katamaran in den hinteren Crossbeam von Team GAC Pindar gekracht war und danach auch noch mit Artemis kollidierte und einen Schaden am Heck des Backboard Schwimmers verursachte. Trotzdem wird Max Sirena´s Team, das im Laufe des Tages von Platz 2 auf Platz 4 zurück gefallen war, heute wieder dabei sein. Das Gleiche gilt für Ian Williams´ Team GAC Pindar.

Das Team, das den zweiten Tag auf Platz 1 begann - Terry Hutchinsons Artemis Racing - konnte die Führung weiter ausbauen und liegt nun, nach weiteren 7 Races, 19 Punkte voran. Die weiteren Podestplätze gehören derzeit Alinghi, das sich aber noch steigern wird müssen, um den Angriff des momentan drittplatzierten Emirates Team New Zealand abzuwehren. Letzteres liegt Punktegleich mit den Schweizern auf Platz 3.

Sehen Sie eine 60 Sekunden Zusammenfassung von Tag 2 hier:

 

 

Das in der Gesamtwertung der Serie führende Team Groupe Edmond de Rothschild aus Frankreich feierte Donnerstag ein Comeback, nachdem der Starttag schwierig war. Am Ende des Tages lag das Team auf Platz 5. Besser lief es auch für Roman Hagara´s österreichisches Red Bull Extreme Sailing Team, das 2 Plätze gutmachen konnte. "Es war heute ein wenig verrückt da draußen", sagte Hagara. "Ein auf und ab, viele sehr enge Zieleinläufe und Bojenmanöver. Man konnte Teams in einer Wettfahrt führen sehen und in der nächsten als Letzer durch das Ziel fahren. Das allgemeine Niveau der Flotte wird immer noch höher und es ist gut, 5 Sieger in sieben Races zu sehen."

Freitag wandert der Kurs direkt vor das Veranstaltungsgelände am Halic im Zentrum von Istanbul, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Stadionsegeln. Für heute Abend gibt es vorerst Zeit zum Rasten für die 44 Segler, die geschundenen Boote werden repariert, aber die 11 Extreme 40 Katamarane werden alle zurück sein und dem Publikum eine riesen Show bieten.

Extreme Sailing Series Akt 3 Istanbul
Gesamtergebnis nach Day 2 (26.5.11)

Position / Team / Skipper & crew / Punkte

1. Artemis Racing (SWE), Terry Hutchinson / Rodney Ardern / Morgan Trubovich / Julien Cressant 116 points

2. Alinghi (SUI), Tanguy Cariou / Yann Guichard / Nils Frei / Yves Detrey 97 points

3. Emirates Team New Zealand (NZL), Dean Barker / Glenn Ashby / James Dagg / Jeremy Lomas 97 points

4. Luna Rossa (ITA), Max Sirena / Paul Campbell-James / Alister Richardson / Manuel Modena 95 points

5. Groupe Edmond de Rothschild (FRA), Pierre Pennec / Christophe Espagnon / Thierry Fouchier / Hervé Cunningham 95 points

6. The Wave, Muscat (OMA), Torvar Mirsky / Kyle Langford / Nick Hutton / Khamis Al Anbouri 87 points

7. Red Bull Extreme Sailing (AUT), Roman Hagara / Hans Peter Steinacher / Will Howden / Craig Monk 78 points

8. Oman Air (OMA), Sidney Gavignet / Kinley Fowler / David Carr / Nasser Al Mashari 76 points

9. Team Extreme (EUR), Roland Gaebler / Bruno Dubois / Sebbe Godefroid / Nicholas Heintz 64 points

10. Niceforyou (ITA), Alberto Barovier / Mark Bulkeley / Daniele de Luca Simone de Mari 64 points

11. Team GAC Pindar (GBR), Ian Williams / Mark Ivey / Mischa Heemskerk / Jono Macbeth 55 points

www.extremesailingseries.com

Hintergrundfoto: © Lloyd Images

© Lloyd Images

Marinepool´s Team Extreme in Action?© Lloyd Images