Twitter Facebook

News - Tornado Europameisterschaft: Doppelsieg für Marinepool Racing Team

18.09.2010

Wieder Doppelsieg bei Tornado-Großevent…

...diesmal allerdings mit umgekehrten Vorzeichen!

War bei der Manroland Tornado Weltmeisterschaft im Juli noch Roland Gäbler mit Ehefrau Nahid ganz oben auf dem Treppchen gestanden, mußte der 4fache Tornadoweltmeister diesmal den Vizeweltmeistern Paschalidis/Trigonis aus Griechenland den Vortritt lassen.

Die Kollegen aus dem Marinepool Racing Team waren diesmal nicht zu biegen und wurden mit 8 Tagessiegen in eben so vielen Wettfahrten überlegen Europameister. Damit schafften sie etwas wohl Einmaliges. Einen lupenreinen Hattrick. Die beiden Hellenen waren bereits 2007 und 2008 Europameister, 2009 gab es keine Euro.

Nahid und Roland Gäbler mußten sich in Torbole (ITA) mit Silber begnügen, können aber auf eine unglaublich erfolgreiche Saison zurückblicken, deren Höhepunkt sicher der WM Titel war.

Sowohl Gäbler, der auch Präsident der internationalen Tornado Klassenvereinigung ist, als auch Paschalidis/Trigonis, waren nach dem Out für den Tornado als Olympische Klasse dem superschnellen Katamaran treu geblieben. Nach der kürzlichen Entscheidung für Katamarane als Bootsklasse für den 34igsten America´s Cup, wird wohl auch auf dem Olympischen Sektor ein Comeback stattfinden.

Gratulation den Medaillengewinnern!

Endergebnis

Europameister Paschalidis/Trigonis (GRE)

Silbermedaille für Nahid und Roland Gäbler (GER)

Europameister Paschalidis/Trigonis (GRE)