Twitter Facebook

News - Oman Sail mit Rekordversuch zum Saisonauftakt beim Round Ireland Race

20.03.2013

Oman Sail mit Rekordversuch zum Saisonauftakt beim Round Ireland Race

Skipper Sidney Gavignet bereitet seine Crew des Oman Sail Flaggschiff Multi One Design (MOD70) Musandam-Oman Sail auf die bevorstehende Saison vor. Es gibt einige Veränderungen in der Crewzusammensetzung. Gleich zum Saisonauftakt starten sie einen Rekordversuch beim RoundIreland Race

Einer der Neuzugänge ist Ahmed Al Maamari, der seit 2008 für Oman Sail an dem Clipper Round the World Race und der Tour de France à la Voile, sowie der Extreme 40s teilgenommen hat. Weitere Crewmitglieder von Oman Sail sind der Brite Neal McDonald und der Ire Damian Foxall.

Die 700 Meilen Strecke durch die Irische See und den Atlantischen Ozean ist für jedes neue Crewmitglied die Feuertaufe. Doch Sidney Gavignet sieht großes Talent in seiner Crew. Einige Crewmitglieder segelten neulich erst bei „Saling Arabia – The Tour“ mit und zeigten konstant starke Leistungen.

"Ich denke, auf der Grundlage dessen, was wir im Jahr 2012 gelernt haben und die Fortschritte, die wir gemacht haben, können wir optimistisch sein. Letzte Saison hatten wir weniger Training und weniger Erfahrung als alle andere, aber dieses Jahr haben wir mehr trainiert und wir haben ein bisschen mehr Erfahrung. Alles ist auf dem richtigen Weg und wir versuchen diese Jahr zu gewinnen“, sagte Skipper Sidney Gavignet.

Schwerpunkte werden die „Route des Princes“ und das „Rolex Fastnet Race“ sein, wo sie gegen einige Gegner der letzt jährigen MOD70 antreten.